Flüssiges Glas für ein Auto: Was es ist, welches man wählt, Vorbereitung und Beschichtungstechnik

Das Auto sollte dem Besitzer gefallen, aber im Laufe der Zeit oder aufgrund von Nachlässigkeit schwächt sich die Schutzschicht ab, das Auto rostet, Flecken, Kratzer und Risse treten auf. Die Schutzschicht braucht unsere ständige Unterstützung. Und der beste Assistent dabei ist Flüssigglas (ZhS) für Autos.

Um seine Bedeutung zu verstehen und das Auto lange Zeit in ausgezeichnetem Zustand zu halten, müssen Sie zunächst die Komponenten des ZhS kennen, seine Fähigkeiten, die richtige Verwendung und die Auswahl auf dem Markt.

Was ist flüssiges Glas für ein Auto?

Fortschritte in der Technologie haben es möglich gemacht, von Wachs zu Silikonschutzpolitur zu wechseln. Natürlich geht es nicht um reines Silizium, sondern um darauf basierende komplexe Zusammensetzungen. Ein Blitzschlag in den Sand erzeugt Glas in zusammengebackener Form - Silikate, Siliziumsalze. Das Prinzip eines Hochtemperatur-Naturphänomens ist die Grundlage für die Produktionstechnologie endloser Variationen von Vollglas. Glas kann aber auch flüssig sein, wenn Sie die Kalziumkomponente während der Herstellung entfernen. Flüssigglas wird in vielen Branchen zur Herstellung und Herstellung vieler Materialien verwendet. Meistens in ZhS auf Silikonbasis - Natrium- oder Kaliumalkalilösungen.

Was ist flüssiges Glas für ein Auto

Seit 2008 ist Siliziumdioxid SiO2auch in der Silikonbasis von ZhS für Kraftfahrzeuge enthalten. Dazu wird mithilfe einer speziellen Technologie Folgendes hinzugefügt:

  • Titan- und Aluminiumoxide;
  • oberflächenaktive Mittel (Tenside);
  • -Komponenten zur Herstellung von Polymerfilmen.

Jedes Additiv verleiht ZhS bestimmte Eigenschaften. Titanoxid bildet (zusammen mit Polymerkomponenten) einen Wärmeschutzfilm. Der aus Nanopartikeln bestehende Film verleiht dem Körper einen Glanz und ermöglicht es, ZhS als Nanokeramik zu klassifizieren.

Tenside sind für die Sauberkeit verantwortlich - sie entfernen die verbleibenden Schmutzpartikel von der bereits gereinigten Körperoberfläche.

Die Silikonkomponente verhindert die Oxidation des Körpers und sorgt für eine bessere Haftung des ZhS an der Körperoberfläche sowie für dessen Schutz.

Die Verwendung von Siliziumdioxid erhöht die Haltbarkeit der Politur erheblich.

Wie flüssiges Glas hergestellt wird

ZhS-Produktionstechnologien:

  • Sintern von Soda mit Sand:natürlicher Sand und technisches Soda werden gemischt, die Mischung wird speziell gebrannt. Ofen (1300 ° C), gekühlt. Die resultierenden glasartigen Klumpen werden durch Hochdruckdampf gelöst (oder zu einem Pulver zerkleinert, das dann in heißem Wasser gelöst wird).
  • Verarbeitung von Siliziumrohstoffen: Nach dem Mahlen der Rohstoffe wird Alkali (hauptsächlich Natrium) zugegeben, die Mischung in einen Autoklaven mit einem Vibrator und einer Temperatur von 1000 ° C gegeben.
  • Hydrothermale Technologie: Siliziumrohstoffe werden in konzentrierten alkalischen Lösungen unter Freisetzung einer großen Wärmemenge gelöst, so dass keine zusätzliche Erwärmung erforderlich ist.
  • Neue Technologie(einfach und billig): Glasscherben werden als Siliziumrohstoffe verwendet, die gewaschen, von Metalloxiden gereinigt, zerkleinert, geschmolzen und in einen Silikatmonolithen verwandelt werden. Und dann in einen Vibrationsmischer mit kochendem Wasser.

Welche Eigenschaften von ZhS ermöglichen den Schutz der Karosserie

Der gebildete Wärmeschutzfilm bedeckt nicht nur die werkseitige Lackschicht, sondern es kommt auch zur Diffusion von Film und Lackatomen. Dies erlaubt:

Flüssigglas für Karosseriebeschichtung
  • sperrt den Sauerstoffzugang zur Farbschicht ab;
  • verhindern den Zugang von ätzenden Substanzen zum Körper;
  • Schmutzpartikel abwehren, nach Regen keine Streifen hinterlassen;
  • Schützen Sie die Farbschicht vor direkter Sonneneinstrahlung, während Sie die Farbtiefe beibehalten.

Das Vorhandensein von SiO2in ZhS stärkt die werkseitige Lackbeschichtung des Körpers und verhindert geringfügige Oberflächenschäden. Dies wird nicht nur durch die Festigkeitseigenschaften des Dioxids erleichtert, sondern auch durch eine gewisse Plastizität des flüssigen Glases.

Was passiert nach der Anwendung von ZhS?

Nach der Anwendung von ZhS wird Folgendes bereitgestellt:

  • Reduziert die Notwendigkeit häufiger Fahrzeugwaschungen. Es reicht oft aus, den Schmutz mit einem feuchten Schwamm oder Taschentuch abzuwischen.
  • Die Farbe ist vor Verblassen und Verblassen geschützt. Die Werksfarbe stellt die Tiefe und Sättigung wieder her.
  • Die ursprüngliche Schicht ist vor Rissen und Erscheinungsverlust geschützt.
  • Das Auto ist vor Rost geschützt, da der flüssige Glasfilm die Metalloberfläche der Karosserie isoliert.

Wichtig:Die vorhandenen geringfügigen oberflächlichen Verletzungen werden mit dem JS ausgefüllt und unsichtbar.

Flüssigglasfunktionen

Flüssiges Glas weist die folgenden Merkmale auf:

  1. Erhaltung der Lack- und Lackbeschichtung - durch Diffusion von ZhS und Lack Bildung eines Films. Solares Ultraviolett wird nicht übertragen, die erhöhte Temperatur ist nicht schrecklich.
  2. Wiederherstellung der Originalfarbe. Füllen von Mikrorissen, kleinen Blutergüssen und Kratzern sowie eine Erhöhung der Dicke der Farb- und Lackschicht, wodurch Tiefe und Sättigung erhöht werden.
  3. Korrosionsschutz des Körpers. Lässt kein Wasser, Schmutz, Salz, Sand und andere aggressive Substanzen in den Metallkörper gelangen.
  4. Wasser- und schmutzabweisend.
  5. Verleiht dem Erscheinungsbild des Autos Glanz und Luxus.
  6. Funktionen von Flüssigglas für Auto
  7. Erhöhte Haltbarkeit - im Vergleich zu anderen Polituren.
  8. Antistatisch. Verhindert die Elektrifizierung der Körperoberfläche.

Das Auto hat eine hydrophobe Wirkung (Wasser und Schmutz werden abgestoßen), Sie können es viel seltener waschen. Und was übrig bleibt, kann mit einem feuchten Tuch entfernt werden und das Auto wird wieder leuchten. Dank ZhS für Autos sind Flecken auf der Karosserie praktisch unsichtbar.

Was gibt flüssiges Glas für einen Autolack zusätzlich zum Glanz?

Die Körperoberfläche ist vor aggressiven Substanzen, Sonne, hohen Temperaturen, Wasser und Verschmutzung geschützt. Alles verlängert die Dauer der Polier- und Lack- und Lackschicht. Darüber hinaus sind Mikroschäden an der Oberfläche, Alterung der Werksfarbe verborgen. Das heißt, das ursprüngliche Erscheinungsbild des Autos wird wiederhergestellt.

ZhS führt alle oben beschriebenen Schutz- und Wiederherstellungsfunktionen viel besser aus als Lack. Letzteres schützt praktisch nicht vor aggressiven Materialien.

Ohne die Schwere des Klimas und den Zustand der Straßen würde flüssiges Glas seine Eigenschaften 3 Jahre lang behalten. Unter schlechten Bedingungen beträgt der durchschnittliche Zeitraum weniger als ein Jahr. Nach Angaben der Hersteller muss ZhS mindestens 80 Wäschen standhalten, dh anderthalb Jahre.

Oberflächenvorbereitung

Schritt eins. Waschen und Trocknen des Autos außerhalb

Wenn es selbst hergestellt wird, sollte beachtet werden, dass weder Schaumgummi noch ein Lappen geeignet sind - sie halten kleine feste Partikel gut, die den Körper des Körpers mit einem Netz der kleinsten Kratzer sicher bedecken. Benötigt - ein Gummischlauch und eine weiche Bürste mit langen Borsten.

Schlauch über die gesamte Maschine und warten Sie einige Minuten, bis der Schmutz eingeweicht ist. Bereiten Sie in einem Eimer eine Lösung eines speziellen Autoshampoos vor (nur er! ) Und entfernen Sie mit einer Bürste den gesamten Schmutz, der ständig aus einem Schlauch fließt.

Vorbereitung der Karosserie für das Aufbringen von Flüssigglas

Wichtig:Waschen Sie unbedingt mit Shampoo und nicht mit heißem Wasser. Andernfalls verbleibt der kleinste Schmutz in den Poren und Rissen, der Feuchtigkeit aufnimmt, und dringt dann unter die Farbe ein. Das Ergebnis ist Rost.

Reinigen Sie jedoch zuerst alle Abflusslöcher der Türen, Schweller und vorderen Kotflügel, damit kein Wasser in die Hohlräume gelangt und weitere Korrosion verursacht.

Und am Ende der Wäsche - entfernen Sie alle Wassertropfen mit einem zusammengedrückten, sauberen Wildleder, damit aufgrund der Sonnenstrahlen keine kleinen weißen Flecken an ihren Stellen erscheinen.

Abschluss der ersten Phase - Wischen Sie die gesamte gewaschene Oberfläche mit einem trockenen, weichen Tuch (Serviette) ab.

Schritt zwei. Entfetten

Alles, was nicht durch Wasser gelöst wurde, wird entfernt.

Die gesamte Oberfläche des getrockneten Körpers wird mit einem speziellen Mittel entfettet, das einen stechenden Geruch aufweist. Daher muss der Raum eine gute Abzugshaube haben oder Sie müssen in einem Beatmungsgerät arbeiten. Tragen Sie immer Gummihandschuhe. Zuerst wird ein Lösungsmittel aufgetragen, nach einer Weile wird der Schmutz mit einem weichen, fusselfreien Tuch entfernt.

Seien Sie vorsichtig - wenn die Verunreinigung bituminös ist, müssen Sie spezielle Bitumenreiniger verwenden. Verwenden Sie niemals Benzin, Kerosin und dergleichen - auf Lack und Farbe. Nur auf blanken Metalloberflächen möglich. Alte Politur entfernen. Am Ende wird der Körper mit einer Reinigungslösung bedeckt und alles abgewaschen.

Bedecken Sie das Auto mit Ihren eigenen Händen mit flüssigem Glas

Die Beschichtung eines ZhS-Fahrzeugs besteht aus mehreren Schritten, einschließlich Primärpolieren und Spiegelpolieren.

Primärpolieren

Diese Phase erfordert bereits vorbereitete Voraussetzungen und bestimmte Fähigkeiten. Der Raum sollte Geräte und Werkzeuge haben - wie in Malkabinen. Und es sollte frei von Staub, Feuchtigkeit und Sonne sein, unbedingt gut beleuchtet.

Das Polieren ist einfach. Ohne erkennbare Späne mit Rissen und Kratzern wird ein einfaches Polieren durchgeführt - mit einem Mikrofasertuch und einer Politur -, das in kreisenden Bewegungen (10-20) in einen begrenzten Teil des Körpers gerieben wird. Wenn Sie eine große Fläche auf einmal erfassen, hat die Schicht Zeit, leicht auszutrocknen, und es tritt ein Problem beim Reiben auf.

Polieren eines Autos vor dem Auftragen von flüssigem Glas

Tiefpolieren. Tiefe Kratzer und Chips werden zuerst mit feinem Sandpapier, einem Gummistab und Wasser geglättet. In diesem Fall wird das Schleifpapier in warmem Wasser erweicht.

Weiter - Polieren mit einer Autopoliermaschine mit einer Polierpaste. Natürlich ist ein professionelles Modell vorzuziehen.

Sie können ein billiges Modell kaufen oder es mit speziellen Bohrern oder Spezialschleifern mit speziellen Adaptern zum Anbringen von Polierkissen herstellen. Aber ohne die entsprechenden Fähigkeiten ist es leicht, die Farbschicht zu verderben.

Mit den richtigen Fähigkeiten werden in diesem Stadium leichte Schäden an der Oberfläche beseitigt, die Homogenität wiederhergestellt und eine Schutzschicht aufgebracht.

Spiegelpolitur

Dies ist die Hauptphase der Arbeit. JS wird Schicht für Schicht in kreisenden Bewegungen angewendet. Optimal - 10-12 Schichten, Minimum - 4. Gehen Sie am Ende mit einer sauberen Serviette auf die behandelte Oberfläche und entfernen Sie die weißliche Beschichtung.

Das weitere Trocknen ist ein langer Prozess (6 - 12 Stunden). Damit eine vollständige Kristallisation erfolgt.

Merkmale der Maschinenbeschichtung mit flüssigem Glas

Beachten Sie unbedingt die folgenden Regeln:

  • Die Bedingungen für die Sauberkeit des Raumes und seinen Schutz vor Sonne und Regen müssen erfüllt sein. Selbst bei idealem Wetter ist es besser, kein Risiko einzugehen und nicht im Freien zu arbeiten - Windböen, und die Arbeit wird durch den aufgestiegenen Staub ruiniert.
  • Betriebstemperatur: 15-40 ° C;
  • Vergessen Sie beim Entfetten nicht, die alte Beschichtung zu entfernen.
  • Verwenden Sie die Poliermaschine nicht mit voller Leistung - in kleinen Bereichen;
  • Drücken Sie nicht fest auf die Maschine, um eine starke Erwärmung der Oberfläche zu vermeiden.
  • die nächste Autowäsche - nicht früher als in 1-2 Wochen, aber es ist möglich, einmal pro Woche zu spülen.

Vor- und Nachteile von Flüssigglas

Vorteile:

  • erhöht die Oberflächenfestigkeit, viel stärker als herkömmliche Politur;
  • Schutz vor aggressiven Umgebungen;
  • kein Schmutzhaftungseffekt;
  • macht den Körper glänzend und verbessert sein Aussehen;
  • Die gesamte Oberfläche kann geschützt werden.
  • Anti-Regen-, Anti-Eis-, Anti-Graffiti-Effekte;
  • Die Haltbarkeit von
  • wurde erhöht.

Nachteile:

  • kostengünstiges ZhS bietet einen schlechten Schutz gegen alkalische Lösungen;
  • ist beim Schutz vor Abplatzen und Sandstrahlen schwächer als der Film.
  • geringe plastische Eigenschaften - bei Kollision oder starkem Frost kann es zu Rissen kommen;
  • benötigt die richtige Pflege, insbesondere beim Waschen;
  • erfordert bestimmte Fähigkeiten.

Bewertungen von Autobesitzern zur Behandlung von Flüssigglas

Autobesitzer haben folgende Meinung zu ZhS:

  • Jeder bemerkt den glänzenden Glanz, die Helligkeit und Farbsättigung sowie die Tröpfchenrollbarkeit. Ein klarer Vorteil gegenüber dem Wachsen.
  • Leichter zu reinigender, weniger klebriger Schmutz. Im Sommer verblasst es nicht so sehr.
  • Trocknet schnell, wenn ZhS angewendet wird, der behandelte Bereich ist etwas größer und alles ist verdorben. Schade, dass Qualitätsformulierungen sehr teuer sind.
  • Zuverlässiger als gewöhnliche Politur und besseres, haltbareres Aussehen.