Die Verarbeitung der Karosserie Wachs: der Prozess der Behandlung

Die Entstehung der so eingeladenen «Bugs» auf der Karosserie des Autos nicht die beste Nachricht für seinen Besitzer. Nicht weniger unangenehme Situation, wenn der beschädigt den Lack, dass die meisten unvorhersehbaren Folgen führt mit der Karosserie des Autos, von dem verdorbenen Aussehen, bis die rostigen Flecke.

wie man Auto-Wachs

Es gibt viele Möglichkeiten zum Schutz der Karosserie vor Beschädigungen dieser Art. Sie öffnen eine spezielle Politur und halten Sie das Auto in einer trockenen Garage, sorgfältig umgehen jedes Detail und bei den geringsten Anzeichen sofort Alarm zu schlagen, aber nicht weniger wirksame Methode – die Behandlung des Fahrzeugs mit Wachs. Betrachten wir das Prinzip der Behandlung, die Art des Wachses und der Preis für einen solchen Schutz der Karosserie.

Was die Verarbeitung der Karosserie Wachs

Meistens Service die Verarbeitung der Karosserie Wachs bieten an KFZ SB Waschanlagen. Aber die Fahrer, die nicht mit diesem Verfahren am häufigsten ablehnen, wird der Preis für die Dienstleistung auch nicht Billig. Während des Bestehens des Autos, die Eigentümer von Autos behandelt, ausgehend von den Mitteln auf der Basis von Fett, vor verschiedenen Chemikalien, aber am besten bewährt sich das Wachs.

In der Regel Produkte Schutz auf Wachsbasis verwendet werden, zum Schutz der Lackschicht von der Exposition gegenüber verschiedenen Umweltfaktoren. Dadurch bilden einen dünnen Schutzfilm, der solche Materialien helfen, den Körper des Autos von Rost, Haarrisse und Kratzer auf dem Lack.

Kann geschlossen werden, dass das verarbeitende Karosserie Wachs, verbessern Sie nicht nur das Aussehen, sondern auch schützen vor den Auswirkungen der äußeren Umgebung, das Wasser viel schneller rollt von der Oberfläche des Körpers. Als Ergebnis, Trocknung geschieht manchmal schneller, verringert sich die Anzahl der Flecken nach Wasser, schützt vor dem verblassen der Farbe und Lack.

Welches Wachs eignet sich am besten zum verarbeiten

Die ersten Wachs-Materialien für die Verarbeitung der Karosserie wurden flüssige oder Feste, der Fortschritt bleibt nicht stehen, das Ergebnis ist ein synthetischer und in Form von Spray. Aber die Letzte Effizienz nicht so gut. Das Schlimmste gilt als Wachs-Spray, da seine Schutzeigenschaften, genug für zwei oder drei waschen, und damit aufzutragen und zu kaufen haben viel öfter. Im Vergleich mit anderen Arten von Materialien, Spray einfach anzuwenden und schnell, innerhalb von 15-30 Minuten können Sie behandeln die gesamte Karosserie.

Flüssiges Wachs oder in Form einer Paste ist beständig gegen Reinigungsmittel und den Einfluss von externen Faktoren. Die Verarbeitung von Karosserie flüssigem Wachs am besten auf gewaschene Oberfläche, gefolgt von dem reiben, um die maximal auf die beschädigten Bereiche auftragen und Mikrorisse. Bestem gilt als Hartwachs, aber wie sagen die Autobesitzer, denen musste man es benutzt – es ist die arbeitsintensivste unter allen möglichen Möglichkeiten zum Schutz von Lack-Oberflächen.

Auftragen von Hartwachs muss auf eine trockene Oberfläche, die Arbeit nimmt viel Zeit, und wenn man auch heißem Wetter und direktem besser, dann kann der Weg den ganzen Tag. Die Auswirkungen auf den Schutz einer solchen Wachs-Folie dient als eine ziemlich lange, etwa 3-4 Monate, mit guter Beständigkeit gegen raue Umwelteinflüsse (Schmutz, Salz auf Straßen im Winter, Regen, Schnee und Frost). Die hartnäckigsten gilt als ein synthetisches, es ist die stabilste von den Auswirkungen der externen Faktoren und ist in der Lage, behalten Ihre Eigenschaften im Laufe von sechs Monaten. Neben den Mitteln, die für die Verarbeitung der Karosserie, synthetisches Wachs zugesetzt Auto-Shampoo.

Neben der Klassifikation nach den Eigenschaften des Wachses, unterscheidet man nach der Art des Auftragens. Zu den kalten Typen auftragen der Formulierungen, in die aktive kationische Stoffe und Wachs Emulsion in ausreichend großen Mengen. Normalerweise ist ein solches Wachs wird von Hand aufgetragen. Der größte Nachteil dieser Art – die zerbrechlichkeit, oft nach jedem waschen wieder eine Schicht Wachs.

Politur für Auto

Die zweite Art von Wachs zur Verarbeitung der Karosserie ist heiß. Nach Typ Basismaterial der Großteil der Anschein von Fett oder synthetischen Ursprungs. Nach Meinung von Experten, die höchste Qualität anerkannt Carnaubawachs. Damit behandeln die Karosserie so wachsen, muss warm es bis zu 90 Grad Celsius. Zu Hause kann ein solches Verfahren ist praktisch unmöglich, da das Tool nach dem Aufheizen fast sofort erstarrt. Der Selbstkostenpreis des Materials nicht so Billig, aber die resultierende Folie behält seine Eigenschaften bis zu einem Jahr.

Die Letzte Art von Wachs auf der Technologie des Auftragens der Schaumstoff. In der Zusammensetzung dieser Wachs enthält die gleichen Stoffe, und was für heiße auftragen, aber die Anwendungstechnik ist ganz und gar anders. Dazu benötigen Sie eine spezielle Ausrüstung, die speziellen Schaum zu erstellen und genauer Sie die Emulsion durch mischen von Luft, speziellen Zusammensetzung und Wasser. Durch den Druck, unter dem Schaum auf die Oberfläche aufgetragen, diese Methode habe die besten Ergebnisse für die Haftung und auftragen. Polieren der aufgetragenen Schaum viel leichter, als das heiße Wachs.

Die Wahl Wachs für die Behandlung von Karosserien, berücksichtigen seine Herkunft. Die führenden Hersteller teilen es in vier Haupttypen – pflanzliche, mineralische, Tierische und synthetische. Angesichts der Tatsache, dass die Eigenschaften der einzelnen Arten sind nahezu identisch, diese Option fast nicht nehmen für die Aufmerksamkeit, die Wahl Material für die Verarbeitung der Karosserie.

Wie wählen Sie das Wachs zur Verarbeitung der Karosserie

Auf die Wahl des Wachses für die Behandlung des Körpers der Maschine steht passt sehr sorgfältig, da von einigen Faktoren hängt das Ergebnis davon, wie das Endergebnis Aussehen wird. Das erste, was Sie sollten beachten der Preis eines Satzes, oft billige verlieren Ihre Eigenschaften, bis zu dem Datum, das auf der Verpackung angegeben werden.

Für die Verarbeitung der Karosserie des Autos nicht älter als fünf Jahre sind, bessere Nutzung von flüssig-oder Hartwachs. Lackierung ist noch nicht so «müde» und die Folie legt sich gleichmäßig. Autos älteren Kindern (ab 5 Jahren) besser scheuernden Mischung oder Polituren auf Wachsbasis. In diesem Fall ist es besser füllen Haarrisse und defekte Lackierung.

Es ist sehr wichtig, für die ganz neuen Autos besser, keine Gelder zu verwenden, die enthalten abrasive Elemente, sonst können Sie den Lack beschädigen!

Abrasive Stoffe werden am häufigsten verwendet für Fahrzeuge, die Lackierung hat offensichtliche Mängel (Risse und Einbrennen der Farbe). Die Wahl dieses Material, Härte ist zu berücksichtigen, da müssen möglichst effizient glätten Risse oder reparieren von Lackschäden und andere Mängel.

Wie man richtig behandeln die Karosserie mit Wachs

das richtige auftragen des Wachses

Je nach den wünschen der Besitzer des Autos, die Verarbeitung der Karosserie Wachs kann in der Hand oder mit Werkzeugen. Meistens bieten manuelle Behandlungsmöglichkeit Karosserie wachsen, aber wenn Sie die heiße Verarbeitung der Karosserie, das nicht ohne Spezialwerkzeug. Für jede Art von Wachs kann man sagen eigene Technologie des Auftragens und der Bearbeitung, aber es gibt grundlegende Regeln, die Sie beachten sollten.

Unabhängig von der Art und Weise des Auftragens, das erste, was zu tun ist, perfekt waschen Sie die Karosserie von Schmutz und anderen Substanzen. Dies geschieht am besten mit dem Hochdruckreiniger und berührungslosen auftragen des Schaums.

In keinem Fall wird empfohlen, die Behandlung mit Wachs bei direktem Sonnenlicht oder heißen Sommer-Saison. In diesem Fall wird das Wachs gefriert sehr schnell, und statt der glänzenden Oberfläche wird matt Klumpen.

Das Schema der Verarbeitung der Karosserie Wachs einfache, in jedem Fall ist es notwendig, geben der Karosserie vollständig trocknen, nicht Wachs auftragen auf die Feuchte Oberfläche, rollt er sofort. Der gesamte Prozess beginnt mit einer gleichmäßigen auftragen des Wachses auf die Oberfläche des Körpers, dies geschieht am besten von den kleinen Grundstücken, aber für die Errungenschaft bolschego des Effektes Mischung empfehlen Tuch reiben. Nach vollständiger Trocknung wieder mit dem geglaubten oder Wolltuch. Wischen Sie steht in kreisenden Bewegungen, in diesem Fall wird das Wachs besser auf der Oberfläche fixiert ist und füllt alle Risse. Nicht empfohlen, das Polieren der Karosserie mit Hilfe von Maschinen zum Polieren, Wachs-Folie wird eine sehr dünne und in der Tat, nicht in der Lage, erfüllen der gestellten Aufgaben. Die ganze Prozedur lohnt sich, von oben zu beginnen und nach unten, um die Serviette oder Tuch nicht aufgegriffen kleine Sandkörner, damit die nicht zerkratzt den Lack des Autos.

Wie die Statistik zeigt HUNDERT verschiedenen, am meisten gefragt sind flüssige Wachs und Spray, da Sie das auftragen dauert nicht lange, und der Preis für das Verfahren nicht so transzendentale. Synthetische und Hartwachs zur Behandlung des Körpers kann dauern von einem halben Tag bis zu einem ganzen Tag, zum gleichen Preis oft mehr die vorherigen zwei Optionen.

Vor-und Nachteile der Verarbeitung der Karosserie Wachs

Wie bei jedem Prozess, die Verarbeitung der Karosserie Wachs hat positive und negative Seiten. Positive Seite ist natürlich das Ergebnis in der Regel Lackierung wiederhergestellt wird, werden alle Mikrorisse und nimmt den Farbton der Farbe. Dazu verschiedene Witterungsbedingungen Wachs-Behandlung zeigt sich von der besten Seite, bei Regenwetter das Wasser wird von der Maschine schneller gleiten, dabei nach dem trocknen auf der Oberfläche erscheinen weiße kleine Flecken. Im Winter Wachs-Behandlung der Karosserie schützt gegen Salz-Korrosion und Beschädigungen von Eisdecke, was bedeutet, dass die Karosserie wird länger dauern.

Aber es gibt auch eine negative Seite der Verarbeitung der Karosserie, in Erster Linie ist es der Preis. Oft wählen die Option billiger, wartet der gleiche Effekt, wie in der Behandlung von festem oder einem synthetischen Wachs. Selbst auf der einfachsten Verfahren benötigen mindestens eine Stunde, sondern auf die beste Qualität verlassen den ganzen Tag. Glauben Sie, töten den ganzen Tag auf die Verarbeitung der Karosserie Wachs nicht jeder erlauben. Ein weiteres Manko, das den Prozess der Behandlung, müssen Sie sorgfältig wählen Sie die Zeit und die Witterung, da die umgebende Temperatur sollte Moderat sein und ohne direkte Sonneneinstrahlung. Das nasse Wetter nicht so passt, das Wachs wird einfach nicht Klammern sich an der Oberfläche der Karosserie.

Preis Verarbeitung der Karosserie Wachs

Der Preis für die Bearbeitung der Karosserie mit Hilfe von Wachs wird weitgehend von ausgewählten Materialien, Beschichtungsverfahren und der nachfolgenden Eigenschaften wachsartige Folie. Die einfache Verarbeitung der Karosserie Wachs kostet etwa $15-20. In der Regel für ein solches Verfahren verwendet die preiswerte, flüssige Wachs oder Spray, und der Prozess braucht nicht viel Zeit, oft etwa eine Stunde.

Die Verwendung von festen Wachs-oder synthetischen erhöht die Kosten des Verfahrens mindestens 10 mal. Als Ergebnis einer solchen Verarbeitung der Karosserie mit Wachs kostet etwa $150-300. Höchstpreis Nein, Verwendung teuer Wachs und das Verfahren des Auftragens kann manchmal erhöhen die Kosten. Ebenso auf den Preis auswirken wird die Karosserie je länger er ist, desto mehr müssen Sie extra zahlen für das Material und den Prozess der Behandlung. Zu Hause Wachs auftragen auf die Karosserie des Autos sind absolut realistisch und maximal Kosten wird auf das Material selbst.

Wachs

Trotz, dass selbst das einfache Verfahren für die Behandlung der Karosserie mit Wachs ist nicht Billig und kann entwischen bereits nach dem zweiten waschen, Sie lohnt sich. Gereinigt Mikrorisse, erholt Sättigung der Lackierung der Karosserie, und so erscheint zwar nicht groß, aber wirksamer Schutz vor den Auswirkungen von externen Faktoren.

19.10.2018