Wachs für Auto - Glanz und Schutz

Um das Auto sah immer solide, gefolgt richtig zu pflegen. Wenn die Karosserie glänzt, jedes Auto sieht teurer. Diesen Effekt erreicht man mit Hilfe von Wachs, die als die beliebteste Art und Weise der Verarbeitung der Karosserie. Arten von Wachs sehr viele, aber nicht alle geben ein gutes Ergebnis. Sagen Sie, was sind die Mittel und wie und wie Sie Sie richtig verwenden. Beachten Sie auch, welche Hersteller haben die Anerkennung und worauf Sie bei der Auswahl des Wachses für das Auto.

Wachs

Was gibt Behandlung des Fahrzeugs mit Wachs

Neben der schönen Optik, Wachs für die Karosserie führt eine Reihe von praktischen Problemen:

  • Schützt Metallteile vor Rost.
  • Tarnt kleine Kratzer.
  • Bildet die Folie auf der Oberfläche des Körpers, schützt die Oberfläche vor Feuchtigkeit, kleinen Steinen und anderen Umwelteinflüssen.
  • Verlängert die Lebensdauer der Farbe und des lacks, die Karosserie bedeckt.
  • Erleichtert das waschen.

Das beste Wachs für Auto — eines, das nicht nur schön aus, sondern schützt die Karosserie.

Arten von KFZ-Wachs

Auf dem Markt gibt fünf Sorten von Wachs für das Auto:

  1. Spray.

    Seine Besonderheit ist, dass es sehr einfach anzuwenden. Allerdings sind unter den Auto-Enthusiasten und Experten diese Beschichtung gilt als die schlechteste Option: oft sind solche Wachs abgewaschen bereits nach der ersten Fahrzeugwäsche.

  2. Flüssiges Wachs für das Auto.

    Der Prozess des Auftragens komplexer, als es der Fall mit Spray, aber die Wirkung hält länger. In der Regel geben die Produzenten die Garantie, dass die Beschichtung reicht für 4-5 Wäschen aus.

  3. Hart (hart) Wachs. Arten von Wachs

    Unterscheidet sich die ausgeklügelte Technik des Auftragens, die zweifelsohne auch die sorgfältige Polieren des Autos. Wenn es richtig ist, die Arbeit durchzuführen, die Beschichtung halten wird 3-4 Monate.

  4. Synthetisches Wachs.

    Es empfiehlt sich im Winter für einen zuverlässigen Schutz vor Schnee und Kälte. Im Falle des sachkundigen auftragen der Beschichtung bis zu 6 Monate gespeichert.

  5. Das heiße Wachs.

    Der Hauptvorteil des Tools vor dem kalten Wachs für das Auto in einem ausgesprochenen Glanz auf der Oberfläche des Körpers. Die Beschichtung hat auch eine gute Schutzwirkung. Die Lebensdauer hängt von der jeweiligen Zusammensetzung.

Wie man das Wachs auf dem Auto

Hinweise zum Gebrauch des Wachses gibt es auf jeder Packung, und es ist wichtig, befolgen Sie die Punkte. Konkrete Schritte hängen vom Typ des Wachses, die Sie wählen. Wir geben nur eine Allgemeine Vorstellung über den Prozess.

Unabhängig von der Wahl der Mittel, bevor Sie Autowachs zu behandeln, müssen Sie vorbereiten:

  • Gründlich waschen Sie die Oberfläche, um auch der kleinsten Teilchen von Schmutz. Wenn Sie dies nicht tun, dann ist das Wachs kann sich hinlegen ungleichmäßig und sehr schnell abgewaschen. Für mehr effektiven Reinigung verwenden Sie Auto-Shampoo.
  • Warten Sie, bis vollständig Austrocknen des Autos, wenn Sie mit Hartwachs, und der teilweisen Austrocknung — wenn das Wachs flüssig ist.
  • Stellen das Auto Weg vom Sonnenlicht — innen, geschlossen gegen den wind.

Autoabdeckung flüssigem Wachs

wie das Wachs aufzutragen

Für den Anfang muss man zu Wachs in warmem Wasser: die Temperatur und die Proportionen müssen auf der Verpackung angegeben werden. Dabei ist es wichtig, dass die Temperaturdifferenz zwischen der Karosserie und einem milden Wachs Betrug nicht mehr als 20 Grad.

Auto-Wachs-Beschichtung in der Regel 20 bis 30 Minuten. Beginnen Sie mit dem Dach und nach und nach unten. Nachdem die gesamte Oberfläche behandelt wird, muss man 1-2 Minuten warten und behandeln das Auto Luft, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Dann die Karosserie Schleifen müssen mit einem Lappen, Schwamm oder Tuch gründlich verteilen und befestigen Sie das Wachs auf der Oberfläche, und entfernen Sie überschüssiges.

Wie decken Auto Hartwachs

Beim arbeiten mit der festen Zusammensetzung müssen Sie Folgen den Anweisungen:

  • Tragen Sie eine kleine Menge Wachs auf das kleine Grundstück.
  • Nehmen Sie einen Lappen oder Schwamm und gründlich verteilen Sie das Wachs auf einer größeren Fläche.
  • Wiederholen Sie die ersten beiden Schritte, bis Sie decken den ganzen Körper Wachs.
  • Warten Sie, bis das Mittel getrocknet ist. Die genaue Trocknungszeit hängt von der jeweiligen Zusammensetzung, und es in der Regel auf der Verpackung angegeben. Sie können auch bestimmen seine äußere Merkmale: arida Wachs gibt Matte Patina auf der gesamten Oberfläche.
  • Nehmen Sie das Tuch aus Microfaser und führen Sie Polieren der Karosserie auf Hochglanz.

Vor dem auftragen von Wachs auf dem Auto, schauen Sie sich das Video, um eine anschauliche Vorstellung über den Prozess.

07.08.2018