Kann ich das flüssige Glas mit Ihren Händen

Heute wieder berühren wir zum Thema Auto Polieren mit flüssigem Glas, nämlich ob es möglich ist, das Wachs mit den Händen zu Hause und wird es sparen.

das wasserglas für das Auto mit Ihren eigenen Händen machen

Was ist wasserglas?

Viele wissen, dass das flüssige Glas ist eine Art von Politur, die verwenden zum Polieren des Autos.

Aber richtig, diese Art von Polituren "Glass coat" – Glas-Abdeckung, da es hat nichts mit den Industrie-Analoga: Lösungen von Silikaten von Natrium, Kalium, Lithium Erlangung des gemeinsamen Namen - «silikatnyj den Leim».

In letzter Zeit flüssigen Glas Polieren-Technologie "Glass coat" ist weit verbreitet, vor allem vor der Pre-Sales-Vorbereitung des Fahrzeugs wie:

  1. Einfach anzuwenden;
  2. Verleiht dem Auto eine schöne Optik, man hat den Eindruck, dass die Maschine gerade vom Fließband;
  3. Verbirgt kleine Kratzer und Mängel;
  4. Dank der wasserabweisenden Wirkung gut und lange, in der Regel 1 Jahr, schützt die Karosserie vor äußeren Einflüssen (Straßen-Reagenzien, Sonneneinstrahlung, Staub, Schmutz, Wasser, so wie abweisend die letzten);
  5. Spart Geld durch die Reduzierung der Anzahl der Waschplätze Auto.

Aber diese Art von Polieren hat eine Reihe von Nachteilen und Anforderungen:

  1. Arbeitsintensive Vorarbeiten vor dem aufbringen von Polituren;
  2. Das Besondere Regime der Spüle in die Zukunft unterscheidet sich von der Standard;
  3. Nach etwa 3-6 Monaten hydrophobe Effekt verschwindet auf Grund der Bildung der Oxidschicht auf der Ladefläche (verschmutzte Luft und so weiter). Zum entfernen der OXID-Film und wieder Glanz zu verleihen müsste das Auto erwerben spezieller hochwirksamer Entfetter für die Wartung des flüssigen Glases, und dies sind zusätzliche Kosten;
  4. Die Teuerung der Dienstleistung in der KFZ-Werkstatt und in Garagen-Bedingungen (relativ).

Gerade der Letzte Punkt hat viele Autobesitzer darüber nachdenken, wie man das flüssige Glas mit Ihren Händen.

Das ist ein Teil des flüssigen Glases

Um zu verstehen, was sind die Bestandteile des flüssigen Glases müssen Sie auf den Markt und sehen, was es bietet, welche Zutaten legen die Hersteller in dieses Produkt.

Die Grundlage des Produkts bildet Silizium organische Zusammensetzung – Siliziumdioxid, in der Regel 10-20% des gesamten Volumens. Wenn er auf die Karosserie aufgetragen wird der passive Film auf der Malerei.

Anders gesagt, erfolgt die Passivierung, durch den die Oberfläche der Maschine effektiv gegen äußere Einflüsse geschützt ist.

Infolge der Passivierung erfolgt die Polymerisation – die winzigen Kristalle Glas legen sich auf die Karosserie gleichmäßig mit mehreren Schichten und dringen in die EULA auf molekularer Ebene. Dicke einer Schicht gleich mehrere microns.

In der Tat, Siliciumdioxid, Quarz ist aufzulösen, das kann nur Fluorwasserstoffsäure, abwesende in der Umwelt.

Andere, zusätzliche Inhaltsstoffe, es ist ein Geschäftsgeheimnis, jeder Hersteller kann unterschiedlich sein.

In der Tat, diese Art eines Polnisch nennen – «Siliciumdioxid», aber marketers kam ihm ein anderer, der klangvolle Titel – «wasserglas», um das Produkt besser verkauft.

wasserglas für Auto

Ob es möglich ist, mit den Händen zu tun

Ja das wasserglas möglich machen, aber unter der Bedingung, dass Sie der Chemiker und in der Lage, richtig anwenden bestimmte Chemische Stoffe.

Einfache Autobesitzer, ohne vertiefte Kenntnisse in der Chemie, machen das flüssige Glas nicht selbst. Stellt sich die Frage, warum es notwendig ist? Und was wird garantieren, dass alles richtig durchgeführt und schließlich das erhaltene Substanz nicht Schaden LCP?

Jetzt das flüssige Glas zum Polieren des Fahrzeugs erfolgt in chemischen Anlagen im industriellen Maßstab, so dass die Kosten dieser Art von Polituren in letzter Zeit gesunken und dieses Produkt kaufen kann jeder.

Je nach Hersteller und Umfang der Politur der Preis wird variieren.

Für eine Reise zum Polieren von flüssigen Glas, in Abhängigkeit von der Marke des Autos, geht von 50 bis 100 ml bedeutet.

Der Effekt, wenn alles richtig ausführen, wird eine lange, in der Regel bis zu 1 Jahr. Die Einsparungen greifbar, da die Autobesitzer Ihr Auto zu waschen wird weniger.

Aber all dies unter der Bedingung, dass die Arbeit selbständig durchgeführt, doch an der Tankstelle wirklich Liebe dieses Verfahren, man kann sagen, seine Kosten zu hoch, und daher viele nicht leisten können.

Die hohen Preise begründet der Anwendung angeblich exklusive Mittel und der besonderen Technologie des Auftragens, aber in der Regel, die Ergebnisse der durchgefhrten arbeiten auf HUNDERT und in der Garage nicht viel distinctio.

Hier sind Tipps, wie man eine Arbeit in Garagen-Bedingungen, und Sie bereits für sich selbst entscheiden, ob Sie eingefroren mit der Herstellung von flüssigem Glas.

Vorbereitung zum Polieren

Vor dem Polieren flüssigen Glas, gemäß den Empfehlungen des Herstellers soll:

  1. Das Fahrzeug legte in den Himmel, windless Raum;
  2. Gründlich waschen die Maschine, Spülen Sie die geflickte Plaque, Reagenzien, Spuren von Insekten, Bitumen-Flecken;
  3. Erkunden Sie die Karosserie auf das Thema Chipping, Kratzer und Rost;
  4. Entfetten alle speziellen Paste, zum entfernen der Rückstände von Silikon, Wachs-Schutz, Fettablagerungen, sowie zum aufhellen.

Auftragen

Wählen Sie das wasserglas, das kann man manuell einstellen.

  1. Mischen Sie die beiden Komponenten in einem bestimmten Verhältnis, wie in der Anleitung angegeben;
  2. Gut schütteln Sie die Mischung für 2-3 Minuten;
  3. Nach dem auftragen dieser Mittel Applikator auf den ausgewählten Bereich der Karosserie, keine Lücken;
  4. Nach 10-15 Minuten, wenn der Bestand beginnt zu kristallisieren, bilden eine Matte Folie, geglättet werden alle mit einem Handtuch, die sich komplett mit dem;
  5. Schleifen-Finish-Tuch entfernen Sie alle Scheidungen;
  6. Auf die gleiche Weise Poliert ein anderes Element der Karosserie.

In der Regel der gesamte Prozess dauert 2 bis 3 Stunden, wenn Sie die serielle Arbeitsweise.

Wenn das Polieren parallel-seriellen Weise (bisher kristallisiert sich ein Grundstück, das beschichten der Zusammensetzung der anderen), das auf dem flüssigen Glas Polieren dauert 1,5 bis 2,5 Stunden.

Weiter unbedingt das Auto braucht, sich niederzulassen mindestens 2 Stunden dabei auf die Karosserie darf nicht Schmutz oder Staub.

Innerhalb von 10 Tagen der Maschine waschen nicht. Nach Ablauf dieser Zeit waschen speziellen mildem Shampoo, vorzugsweise vom selben Hersteller, für die Stärkung der Zusammensetzung der Politur.

So lohnt es die Mühe

Die Herstellung von flüssigem Glas mit Ihren Händen nicht gerechtfertigt (rein unsere Meinung). Dies erfordert ernsthafte Kenntnisse, komplexe Reagenzien und Ausrüstung. Und es ist auch wichtig zu wissen, die richtige Zusammensetzung solcher Polituren.

Kaufen Sie einfach das Tool und führen Sie die Arbeit selbstständig, ohne in der Waschanlage (also billiger).

Wie Sie gesehen haben, dies zu tun ist einfach, die Hauptsache bleiben die Regeln, über die wir oben beschrieben.

04.09.2018