>Wasserglas für die Karosserie: das auftragen mit den Händen, vor-und Nachteile

Sehen Sie Ihr Auto immer sauber und gepflegt alle Fahrer träumen. Aber Betriebsbedingungen nicht immer ideale, die Karosserie mit der Zeit verblasst, zerkratzt, schmutzabweisend. Moderne Mittel zum Schutz der Lackschicht, bekannt als wasserglas, verleiht dem Fahrzeug eine atemberaubende Aussicht.

wasserglas für die Karosserie

Wasserglas – ein neues Tool für die Karosserie des Autos

Die Neuheit der letzten Jahre – das flüssige Glas für Autos, deren Hersteller Versprechen eine atemberaubende Schutzniveau LCP. An der Maschine keine Schwierigkeiten macht weder dreck, noch Wasser, wird nicht Schaden Chemikalien, Beschichtung vor Kratzern geschützt. In der Werbung hat eine kleine übertreibung, aber ein Mittel für eine Vielzahl von Indikatoren deutlich besser als die üblichen Polituren.

Das flüssige Glas wurde für die Industrie, aber seit kurzem Ursprung gelten als zusätzlicher Schutz für den Autolack. Sie unterscheidet sich von der industriellen dient als Grundlage für spezielle Automobil eines Polnisch. Flüssigkeit auf die Oberfläche aufgebracht, die Kristallisation und die Bildung einer glänzenden Oberfläche.

Perfekte Oberflächenqualität, Glanz, Glanz – ein faszinierender Blick gerade gekauften Auto. Aber nach ein paar Jahren die Oberfläche verblasst, zerkratzt, Mikrorisse. Unter den zahlreiche Automotive-Produkte gibt es viele Polituren, mit denen kleinere Mängel verschleiern und wieder die Vorherige Ansicht. Der größte Nachteil der bisherigen Schutzmittel – erfordert eine häufige Behandlung, da packt Sie kurz. Wasserglas genügt es, eines Tages, und das ganze Jahr die Karosserie wird glänzen wie neu.

Hersteller garantieren den Erhalt der Eigenschaften und zuverlässigen Schutz bis zu drei Jahren. In unserem Klima und Straßen, wie gezeigt, ein Jahr und sogar länger als Mittel dient, ohne Probleme. Das flüssige Glas in der Regel verkauft in Behältern von 300 ml. Für die Karosserie des Personenkraftwagens genug 50 ml. Es ist vorgesehen, dass alle mit Ihren Händen tun. Diese Art der Arbeit auf HUNDERT kostet sehr teuer, die Preise sind ungerechtfertigt hoch.

Eigenschaften eines Polnisch – Effekt von der Anwendung

In der Zusammensetzung des Polierens von Glas sind Silikate von Natrium, Kalium, Kieselsäure und spezielle Additive an die gewünschten physikalischen Eigenschaften. Wegen des Inhalts der chemischen Substanzen, die bei der Herstellung von Glas und Erscheinungsbild nach dem aufbringen auf die Oberfläche ist das Tool hat seinen Namen. Äußerlich mag es scheinen, dass die Beschichtung vom flüssigen Glas ist sehr zerbrechlich, aber es ist nicht so. Dickfilm schützt die Oberfläche des Körpers vor äußeren Einflüssen.

Sie Polieren Metall und Kunststoff, nach denen die Details gewinnen ein schönes Aussehen, das bleibt für eine lange Zeit. Aber eine Erscheinung vor-nicht zu Ende – es ist auch ein hervorragender Schutz vor Chemikalien bei winterlichen Straßenverhältnissen, Kratzer. Sommer Staub oft provoziert die Entstehung von Mikrorissen auf die Malerei, aber die Beschichtung aus wasserglas nicht gibt Ihr die sich auf der Ladefläche. Es schützt Lacke vor dem ausbleichen und überhitzung in der Sonne, nicht verliert seine Eigenschaften auch bei starker Hitze. Schmutz, und wenn weiterhin festhalten an der Karosserie nicht mehr so stark wie zuvor.

wasserglas für die Karosserie des Fahrzeugs vor

Besonders wichtig ist die Schutzfunktion auf der Frontpartie des Fahrzeugs. Sie ist sehr anfällig für eine Vielzahl von mechanischen Einwirkungen. Selbst normaler Staub bei hoher Geschwindigkeit in der Lage ist das eindringen in die Tiefe der Farbe und die Voraussetzungen für die Entstehung von Korrosion. Mit einer Beschichtung aus wasserglas die Oberfläche hat einen zusätzlichen Schutz, der übernimmt alle Schläge von außen. Bei Beschädigung der Schutzschicht zu aktualisieren ist wesentlich leichter und billiger, lohnt sich ein Update als LCP.

Zu den weiteren Vorteilen im Vergleich zu herkömmlichen expolit sollte auch die Auswertung löschen kleinere Mängel an der Karosserie, wie z.B. Risse, Abschürfungen, Kratzer. Garantiert volle Transluzenz: die Maschine ist nicht die Farbe wechselt, manifestiert sich die Sättigung der Farbe. Ein weiteres Merkmal bezieht sich auf die elektrostatischen Eigenschaften. Jetzt elektrostatische Elektrizität wird nicht ansammeln auf der Rückseite der Maschine, die Fahrer und Passagiere niemals getroffen Entladestrom.

Lows im wasserglas vorhanden sind, aber Sie sind wenige und beziehen sich auf die Vorbereitung des Autos und die Betriebsbedingungen. Es ist erforderlich, sorgfältig zu Kochen Karosserie und auftragen von Material auf die Oberfläche. Für eine lange Lebensdauer vermeiden Sie aggressive Reinigungsmittel, die Anwendung von Bürsten. Sie nicht zerstören die Schutzschicht sofort, aber erheblich reduzieren die Lebensdauer.

Nach einer gewissen Betriebsdauer Schicht verschleißt, erfordert erneutes auftragen von flüssigem Glas auf die Karosserie.

Was soll man wählen – welche Kriterien geeignet sein

Zusammensetzungen zum Polieren haben die Grundlage mit nahezu identischen Eigenschaften. Jeder Hersteller ist bestrebt, den Markt zu erobern und kommt mit Original-Titel, die Verpackung, verspricht Schutz für eine lange Zeit. Wenn man alle Werbe-Tricks, können Sie geben einige Tipps für die Auswahl:

  1. Konzentrieren sich auf den Anwendungsbereich: geeignet für das Selbststudium oder erfordern spezielle Bedingungen. Wenn Sie sich entscheiden, arbeiten in der Garage, wählen Sie das Tool, die am besten geeignet für diese.
  2. Professionelle Werkzeuge können sehr teuer sein, nicht zu erwähnen, über die Dienstleistungen. Wählen Sie wie beim Kauf von herkömmlichen Produkten: die Hauptsache – das Ergebnis und Garantie.
  3. Bestimmen Sie die Summe, die bereit sind, zu verbringen. Denn in Dosen zum unterschiedlichen Preis oft fast gleicher Zusammensetzung, und es gibt keine Notwendigkeit, zu viel bezahlen für das, was man billiger kaufen.
  4. Glauben nicht den Versprechungen der Verkäufer von Produkten und Dienstleistungen, glauben nur bestimmte Garantien. Alle Versprechungen – nur deren subjektive Meinung, glauben kann einen Freund, bei dem Sie das Ergebnis sah auf seinem Auto mit eigenen Augen.

Die Vorbereitung des Autos – von Ihr hängt die Haltbarkeit der Beschichtung

Jeder wird sagen, dass vor dem Polieren muss das Fahrzeug waschen, trocknen und Entfetten. Und es ist richtig: reinigen Sie die Oberfläche von allen Arten von Schmutz und sorgfältig zu tun, wäscht mit Shampoo für Auto. Eine Warnung: das Shampoo darf keine Wachs, muss Zielen nur zum waschen.

Gut kaufen Medikamente für die Reinigung von der gleichen Firma, und dass Schutzmittel: seine Anwendung sorgt die zuverlässige Haftung.

Degrease Auto und lassen ihn trocknen. Für diese Zwecke wenden Testbenzin verdünnt mit Wasser. Minderwertige degreasers mit Alkohol oder Silikon nicht verwenden. Wenn Sie zum ersten mal Polieren, ist es genug, nur Entfetten und trocknen. Aber wenn der Körper bereits mit Polish, egal welche, sollten Sie sorgfältig entfernen die kleinsten Reste von der vorherigen Schicht.

Zwischen der Schicht des flüssigen Glases und der EULA nicht zulässig, eine andere Zwischenschicht, oder seine Reste, die sonst nicht passiert gewünschte Haftung, Beschichtung längerer Lagerung vollständig aufgeladen werden.

Wählen und bereiten den Platz – besser arbeiten in der Garage, aber die Passform und Spielplatz, geschützt vor Staub und Schmutz, Feuchtigkeit. Sollte nicht kalt sein – zulässig pljusovaja Temperatur 10-40°. Die arbeiten im Winter durchgeführt in einem geheizten Garage. Starke Sonne heizt die Maschine, das flüssige Glas auf eine heiße Oberfläche nicht. Über die Plattform vereinbaren Sie einen Sonnenschutz, es schützt vor möglichen Regen und Sonneneinstrahlung.

Besitzer von Gebrauchtwagen interessiert die Möglichkeit der Verwendung von flüssigem Glas auf der alten Malerei. Keine Verbote gibt es nicht, aber bevor es notwendig ist, zu inspizieren Lack und bewerten den Zustand. Wenn gibt es erhebliche Verformungen, zahlreiche Abplatzungen und Kratzer, Sie sollten beseitigt werden. Reparieren Karosserie, malen Sie es vollständig oder teilweise, nach denen die Mittel angewendet werden können. Dies gilt auch für neue Fahrzeuge mit Schaden.

wasserglas für Karosserie Nachteile

Das auftragen auf den Körper – machen selbstbewusst

Gekauftes Wachs hat alles, was Sie für die Vorbereitung, Werkzeuge für den Job.

Lesen Sie die Anweisungen und bereiten ein Mittel, die Einführung der Pipette härter in die Basis-Flüssigkeit.

Tragen Sie eine kleine Menge der Zusammensetzung auf einem weichen Schwamm aus dem Kit und tragen Sie auf die Karosserie glatt und schrittweise. Verarbeiten Karosserieteile abwechselnd springen von einem Teil auf ein anderes.

Wenn Sie fertig sind auftragen auf ein Grundstück, Polieren es mit einem weichen Tuch aus dem Satz. Dieser Ansatz wird die qualitative Ausführung der Prozedur: das Medikament wird nicht verdorren, kein Grundstück nicht Ticaret. Achten darauf, dass die auf der Oberfläche das eindringen von Staub. Nach Abschluss einer Phase, gehen Sie zum nächsten. Nach der Behandlung des ganzen Körpers lassen die Maschine fünf Stunden. Die endgültige Kritikpunkt für zwei Wochen. In dieser Zeit ist es ratsam, nicht Auto waschen.

Manuelles Polieren arbeitsintensive und lange. Für die Erleichterung der Arbeit wenden molendum apparatus oder Bohrmaschine Polieren mit weichen Belag, bei mittleren Drehzahlen arbeiten.

22.08.2018